PV-Liefervertrag RWE schließt Photovoltaik-PPA mit Centrica-Tochter

Strom07.08.2020 13:34vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Die Centrica-Tochter Direct Energy nimmt den Solarstrom eines kanadischen RWE-Solarparks ab. (Foto: RWE AG)
Die Centrica-Tochter Direct Energy nimmt den Solarstrom eines kanadischen RWE-Solarparks ab. (Foto: RWE AG)

Essen (energate) - RWE macht Fortschritte bei der Vermarktung seines Erneuerbaren-Portfolios. Für den Strom des kanadischen 25-MW-Solarparks "Hull" hat der Essener Energiekonzern einen Abnehmer gefunden. Der Energievertrieb Direct Energy Ltd., eine Tochter der kriselnden britischen Centrica, nimmt die gesamte Stromproduktion der Anlage für die kommenden zehn Jahre ab. Vereinbart ist die Belieferung in einem sogenannten Power Purchase Agreement (PPA), das unlängst unterzeichnet wurde, teilte RWE mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen