Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Beteiligung Hyundai und Kia vor Einstieg bei Ionity

Unternehmen13.08.2020 17:00vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Die am Lade-Joint-Venture beteiligten Autobauer könnten noch internationaler werden. (Foto: Autobahn Tank & Rast GmbH)
Die am Lade-Joint-Venture beteiligten Autobauer könnten noch internationaler werden. (Foto: Autobahn Tank & Rast GmbH)

Brüssel (energate) - Die südkoreanischen Autobauer Hyundai und Kia wollen bei dem Schnellladeanbieter Ionity einsteigen. Ein entsprechender Antrag hat die EU-Wettbewerbshüter bereits am 7. August erreicht, geht aus der Liste offener Fusionen der EU-Kommission hervor. Ionity ist ein Joint Venture der Autobauer BMW, Daimler, Ford und Volkswagen - letzterer in Gestalt von Audi und Porsche. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen