Erzeugung Studie: Regionale Ökostromerzeugung kann Versorgung garantieren

Strom14.08.2020 17:00vonStefanie Dierks
Merklistedrucken
Am kostengünstigsten wäre es, Ökostromanlagen an der Peripherie Europas zu errichten - wie hier in Irland. (Quelle: Siemens.com/presse)
Am kostengünstigsten wäre es, Ökostromanlagen an der Peripherie Europas zu errichten - wie hier in Irland. (Quelle: Siemens.com/presse)

Potsdam (energate) - Eine 100-prozentige Versorgung Europas mit Ökostrom ist auch mit kleinteiligen Lösungen möglich. Ein solcher Weg mit regional verteilten Erzeugungsanlagen ist um etwa 22 Prozent teurer, als wenn die Anlagen an den Standorten mit den jeweils besten Voraussetzungen platziert würden, also mit den besten Windbedingungen oder der höchsten Sonneneinstrahlung. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen