energate-Marktbericht Strom vom 14.08. bis 20.08.2020 Kohlekraftwerke schieben sich in der Merit-Order nach vorne

Strom Add-on20.08.2020 17:00vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Kohle gewinnt auf Kosten von Gaskraftwerken. (Foto: Wolfi30 - Fotolia)
Kohle gewinnt auf Kosten von Gaskraftwerken. (Foto: Wolfi30 - Fotolia)

Essen (energate) - Wenig Wind, nur durchschnittliche Solareinspeisung plus eine Verschiebung der Merit-Order zugunsten der Kohle. All das waren Faktoren, die für vergleichsweise feste Preise in der Sommerzeit sorgen. Vergangenen Freitag notierte der Day-Ahead an der Börse Epex Spot bei 40,38 Euro/MWh und auch zum Wochenstart blieb das Niveau konstant (40,36 Euro/MWh). Dienstag nahm der Tagespreis nochmals deutlich an Fahrt auf und schaffte sogar 42,39 Euro/MWh, bis ab Mittwoch eine Preiskorrektur einsetzte (38,23 Euro/MWh). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen