Braunkohle Tagebau Welzow-Süd: Brandenburg bringt Pläne für Erweiterungs-Aus auf den Weg

Politik20.08.2020 16:02vonNabila Lalee
Merklistedrucken
Anwohner des Dorfes Proschim protestierten gegen die drohende Umsiedlung durch die geplante Erweiterung von Welzow-Süd. (Foto: Leag)
Anwohner des Dorfes Proschim protestierten gegen die drohende Umsiedlung durch die geplante Erweiterung von Welzow-Süd. (Foto: Leag)

Potsdam (energate) - Mit Änderungen des bestehenden Braunkohleplans will das Land Brandenburg das Aus für die Erweiterung des Tagebau Welzow-Süd besiegeln. Damit soll auch der Erhalt des Dorfes Proschim und des Flugplatzes Welzow sicherstehen. Die klimapolitische Sprecherin der bündnisgrünen Landtagsfraktion Ricarda Budke spricht von einem "klimapolitisch wichtigem Schritt". …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht