Smart City

Enervie richtet Gewässerschutz per Lorawan ein

Beim smarten Gewässerschutz laufen die Daten in einem Dashboard zusammen. Erik Höhne (l.) und Erik Schulz (r.) mit Henning Karl (m.), Prokurist Enervie Service.
Beim smarten Gewässerschutz laufen die Daten in einem Dashboard zusammen. Erik Höhne (l.) und Erik Schulz (r.) mit Henning Karl (m.), Prokurist Enervie Service. (Foto: Südwestfalen Energie und Wasser AG)

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+

  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf mehr als 110.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf die Inhalte aller Add-Ons
  • Endet automatisch
0,00€
Jetzt testen

energate
Digitalpass 24h

  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-Ons
* kostenlose Registrierung erforderlich
9,99€
Jetzt kaufen *