Elektroautohersteller Investor hebt Ego Mobile aus der Insolvenz

Neue Märkte01.09.2020 11:09vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Gründer Günther Schuh (l.) gibt mit dem Neustart den CEO-Posten von Ego Mobile an Ulrich Hermann ab. (Quelle: Next e.GO Mobile SE)
Gründer Günther Schuh (l.) gibt mit dem Neustart den CEO-Posten von Ego Mobile an Ulrich Hermann ab. (Quelle: Next e.GO Mobile SE)

Aachen (energate) - Fünf Monate nach dem Insolvenzantrag wagt der Elektroautohersteller Ego Mobile den Neustart. Dazu steigt der niederländische Investor ND Industrial Investments als neuer Mehrheitsaktionär bei dem Aachener Unternehmen ein. Ein entsprechender Kaufvertrag über das gesamte Geschäft der Ego Mobile AG, das auf die neugegründete Next Ego Mobile SE übergehen soll, habe der Notar inzwischen beurkundet, teilte das Unternehmen mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen