Energiewende EEG-Entwurf wird kontrovers diskutiert

Politik01.09.2020 16:46vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Der Ausbau von erneuerbaren Energien soll Fahrt aufnehmen. (Foto: ABO Wind AG)
Der Ausbau von erneuerbaren Energien soll Fahrt aufnehmen. (Foto: ABO Wind AG)

Berlin (energate) - Der bekannt gewordene Entwurf für ein neues EEG hat ein durchwachsenes Echo hervorgerufen. Zweifel gibt es daran, ob die Ausbaumengen ausreichen. Aus Sicht des Stadtwerkeverbandes VKU stellt der EEG-Entwurf eine "solide Basis" dar. Es sei erkennbar, dass sich das Bundeswirtschaftsministerium darum bemühe, das Ziel von 65 Prozent erneuerbare Energien bis 2030 zu erreichen, erklärte Hauptgeschäftsführer Ingbert Liebing. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen