Strategie "Erdgas bleibt für uns ein wichtiger Energieträger"

Gas & Wärme09.09.2020 14:38vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Insbesondere der Einbruch im Bereich ÖPNV hat den Stadtwerke Schweinfurt während der Coronakrise zu schaffen gemacht. (Foto: Stadtwerke Schweinfurt)
Insbesondere der Einbruch im Bereich ÖPNV hat den Stadtwerke Schweinfurt während der Coronakrise zu schaffen gemacht. (Foto: Stadtwerke Schweinfurt)

Schweinfurt (energate) - Die Stadtwerke Schweinfurt wollen in einem Pilotprojekt den Einsatz von Brennstoffzellen in einem Mehrfamilienhaus testen. Die ersten Erfahrungen mit der Technologie hat der bayerische Versorger bereits gemacht. "Wir haben jüngst die ersten Versuche mit Brennstoffzellen gestartet, mit guten Ergebnissen", erklärte Stadtwerke-Schweinfurt-Geschäftsführer Thomas Kästner im Interview mit energate. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen