Sommerinterview

BS Energy arbeitet an eigener Wasserstoffstrategie

Der Kraftwerksstandort Mehrum könnte sich für den Aufbau von Wasserstofferzeugungskapazitäten anbieten, meint BS-Energy-Chef Julien Mounier.
Der Kraftwerksstandort Mehrum könnte sich für den Aufbau von Wasserstofferzeugungskapazitäten anbieten, meint BS-Energy-Chef Julien Mounier. (Foto: Kraftwerk Mehrum GmbH)

Möchten Sie weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+

  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf mehr als 110.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf die Inhalte aller Add-Ons
  • Endet automatisch
0,00€
Jetzt testen