Schienenverkehr ÖBB nimmt Wasserstoffzug in Betrieb

Österreich Add-on14.09.2020 15:44
Merklistedrucken
Der Wasserstoffzug verkehrt zwischen Wien und Zielen im Süden von Niederösterreich. (Foto: ÖBB/Knopp)
Der Wasserstoffzug verkehrt zwischen Wien und Zielen im Süden von Niederösterreich. (Foto: ÖBB/Knopp)

Wien (energate) - Die ÖBB nehmen zum ersten Mal einen Wasserstoffzug in Betrieb. Die Baureihe "Coradia iLint" des Bahnkonzerns Alstom verkehrt ab sofort im regulären Betrieb mit Fahrgästen zwischen Wien und Zielen im Süden von Niederösterreich. Die erste Testphase solle "zumindest bis Ende November 2020" dauern, so Konzernchef Andreas Matthä bei der Vorstellung der Pläne. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht