Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Europäisches Parlament EU-Kohleausstiegsfonds wegen Gasinvestitionen auf der Kippe

Politik15.09.2020 11:36vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Eine wachsende Zahl von EU-Parlamentariern möchte kein Geld aus den Kohlehilfen für Gasinfrastruktur einsetzen. (Foto: ONTRAS)
Eine wachsende Zahl von EU-Parlamentariern möchte kein Geld aus den Kohlehilfen für Gasinfrastruktur einsetzen. (Foto: ONTRAS)

Brüssel (energate) - Gelder aus dem Kohleausstiegsfonds der EU sollen auch in Gasprojekte fließen. Im Europaparlament wächst dagegen nun der Widerstand. Eine Abstimmung über den 17,5 Mrd. Euro schweren Just Transition Fund ist am 16. September vorgesehen. Der Energieausschuss des Parlamentes hatte sich zwar einer Empfehlung des zuständigen Berichterstatters Jerzy Buzek angeschlossen, wonach die Geld aus dem Fonds auch in Erdgasinfrastruktur fließen sollen (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen