Elektromobilität Analyse: China mit Spitzenstellung im Batteriemarkt

Neue Märkte Add-on17.09.2020 09:34vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
China ist im globalen Batteriemarkt auf Platz eins. (Foto: Manz AG)
China ist im globalen Batteriemarkt auf Platz eins. (Foto: Manz AG)

Berlin (energate) - Nach aktuellen Zahlen des Branchendienstes Bloomberg New Energy Finance dominiert China die weltweiten Lieferketten für Lithium-Ionen-Batterien. Die Volksrepublik hat damit Japan und Südkorea verdrängt. Als Grund für die starke Position der Chinesen sehen die Analysten den starken heimischen Batteriemarkt mit einer Nachfrage von 72 GWh, aber auch die starke Stellung bei Batterierohstoffen und in der Zellproduktion. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht