Digitalisierung Stawag untersucht 20-Lorawan-Anwendungen

Neue Märkte21.09.2020 14:40vonNabila Lalee
Merklistedrucken
Stawag-Vorstand Wilfried Ullrich (l.) und Frauke Burgdorff (r.) von der Stadt Aachen zeigen die Sensoren für die Verkehrsmessung am Theaterplatz. (Quelle: Stawag/Steindl)
Stawag-Vorstand Wilfried Ullrich (l.) und Frauke Burgdorff (r.) von der Stadt Aachen zeigen die Sensoren für die Verkehrsmessung am Theaterplatz. (Quelle: Stawag/Steindl)

Aachen (energate) - Der Energieversorger Stawag startet in Aachen ein eigenes Lorawan-Funknetzwerk. Die Technologie soll dazu dienen, Daten bei geringem Energieverbrauch über lange Distanzen zu senden und damit eine bessere Daten-Vernetzung der Stadt erreichen. "Zwanzig verschiedene Anwendungsfelder untersuchen wir derzeit, mit denen wir die Stadt, Industrie- oder Gewerbekunden bei der Optimierung interner Prozesse unterstützen können", erläuterte Stawag-Vorstand Wilfried Ullrich. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen