Nachrüstung Stadtwerke-Windparks bekommen bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung

Strom22.09.2020 15:15vonStefanie Dierks
Merklistedrucken
Die Stadtwerke Tübingen haben 13 Windparks mit einer Leistung von 90 MW. (Foto: Stadtwerke Tübingen)
Die Stadtwerke Tübingen haben 13 Windparks mit einer Leistung von 90 MW. (Foto: Stadtwerke Tübingen)

Dresden/Tübingen (energate) - Der Projektentwickler VSB rüstet die Windparks der Stadtwerke Tübingen auf bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung um. Die beiden Partner setzen für die 13 Windparks mit einer Gesamtleistung von 90 MW auf eine Transponderlösung. Welches System genau verbaut werden soll, ist aber noch nicht entschieden, die VSB prüft derzeit nach eigenen Angaben noch, welches sich am besten eignet. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen