ÜNB-Kooperation Tennet und National Grid spannen Nordseenetz

Strom23.09.2020 11:37vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
In der Nordsee wollen National Grid und Tennet ihre Netzkapazitäten gemeinsam und effizienter nutzen. (Foto: RWE AG)
In der Nordsee wollen National Grid und Tennet ihre Netzkapazitäten gemeinsam und effizienter nutzen. (Foto: RWE AG)

Den Haag/London (energate) - Die Übertragungsnetzbetreiber National Grid (Großbritannien) und Tennet (Niederlande) wollen eine neue Mehrzweck-Verbindungsleitung zwischen beiden Ländern errichten. Die Leitung durch die Nordsee soll dabei nicht nur als Interkonnektor der Festlandstromnetze dienen, sondern zugleich als Anbindung für Offshore-Windparks. Die Netzbetreiber wollen dafür nun ein gemeinsames Konzept entwickeln, kündigten sie in einer Mitteilug an. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht