Auslandsmärkte Weltec-Anlage sorgt für Wärme in Südkorea

Gas & Wärme23.09.2020 12:55vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Weltec Biopower ist mit seinem Anlagenkonzept für die thermische Abfallverwertung in Südkorea erfolgreich. (Foto: Weltec Biopower)
Weltec Biopower ist mit seinem Anlagenkonzept für die thermische Abfallverwertung in Südkorea erfolgreich. (Foto: Weltec Biopower)

Vechta (energate) - Der Anlagenbauer Weltec Biopower wird in Südkorea eine Biogasanlage mit 7 MW Leistung errichten. Sie soll im Frühjahr 2021 den Betrieb aufnehmen und dann jährlich bis zu 93.000 Tonnen Lebensmittelreste vergären. Die Anlage komme vor allem in der Wärmeversorgung in der Region nahe der Stadt Seoul zum Einsatz, teilte Weltec Biopower mit. Mehr als 250 Tonnen Lebensmittelreste sollen die zwei Bioreaktoren künftig pro Tag verarbeiten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht