Jahresbilanz Ökostrombericht: Anteil der Erneuerbaren bei 78 Prozent

Österreich Add-on23.09.2020 17:20
Merklistedrucken
E-Control-Vorstand Wolfgang Urbantschitsch (l.) und Andreas Eigenbauer begrüßten das EAG-Gesetz. (Quelle: E-Control/Anna Rauchenberger)
E-Control-Vorstand Wolfgang Urbantschitsch (l.) und Andreas Eigenbauer begrüßten das EAG-Gesetz. (Quelle: E-Control/Anna Rauchenberger)

Wien (energate) - Der Anteil der Erneuerbaren am heimischen Strommix ist 2019 deutlich gestiegen. Der traditionell hohe Ökostromanteil an der Stromerzeugung in Österreich kletterte im Vorjahr von 72 auf 78 Prozent, heißt es im "Ökostrombericht" der E-Control. Dieser Wert umfasst sowohl Strom aus geförderten Anlagen als auch Energie aus nicht geförderten Anlagen wie etwa großen Wasserkraftwerken, deren Erzeugung üblicherweise um etwa fünf Prozent schwankt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen