Neuausrichtung Deutsche Industriegas hat die Wohnungswirtschaft im Blick

Gas & Wärme25.09.2020 14:10vonMareike Teuffer und Heiko Lohmann
Merklistedrucken
Die DIG konzentriert sich beim Erdgasvertrieb auf die Wohnungswirtschaft. (Foto: Pixabay)
Die DIG konzentriert sich beim Erdgasvertrieb auf die Wohnungswirtschaft. (Foto: Pixabay)

Mannheim (energate) - Nach eher durchwachsenen Jahren hat sich der Energiedienstleister Deutsche Industriegas (DIG) neu aufgestellt. Für die Jahre 2020 und 2021 rechnet Geschäftsführer Volkmar Langefeld mit einem "sehr profitablen Geschäft", wie er im Interview mit energate sagte. Möglich mache dies eine strategische Neuausrichtung. Zwar steht "Industrie" noch im Namen, der Hauptfokus des Unternehmens liegt aber mittlerweile auf der Wohnungswirtschaft. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht