Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Halbjahresbilanz Salzburg AG verzeichnet im Corona-Halbjahr rückläufige Zahlen

Österreich Add-on25.09.2020 15:48
Merklistedrucken
Die Erlöse im Verkehr schrumpften um 15 Prozent. (Foto: Salzburg AG)
Die Erlöse im Verkehr schrumpften um 15 Prozent. (Foto: Salzburg AG)

Salzburg (energate) - Die Coronakrise hat auch den Energieversorger Salzburg AG nicht verschont. Das Unternehmen musste im ersten Halbjahr 2020 in allen Geschäftsfeldern signifikante Umsatzrückgänge hinnehmen. Im Bereich Strom lag die Salzburg AG laut Mitteilung um rund 14 Prozent unter den Planwerten. Bei der Fernwärme lagen die Rückgänge bei vier Prozent. Am stärksten von der Coronakrise betroffen war der öffentliche Verkehr mit einem Rückgang von 15 Prozent. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht