Forschungsprojekt "Cosima" KI-Drohnen im PV-Wartungseinsatz

Strom Add-on05.10.2020 09:19vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Die N-Ergie nutzt KI-basierte Software für das Monitoring von Freiflächenanlagen. (Quelle: Hagen Ruhland)
Die N-Ergie nutzt KI-basierte Software für das Monitoring von Freiflächenanlagen. (Quelle: Hagen Ruhland)

Nürnberg/Erlangen (energate) - Der Nürnberger Kommunalversorger N-Ergie setzt bei der Wartung seiner Photovoltaik-Anlagen auf KI-basierte autonome Drohnen. Der Einsatz ist Teil des Forschungsprojekts "Cosima", das noch bis Sommer 2021 läuft. Ziel ist es, ein digitales und intelligentes Monitoring-System zu entwickeln, das Fehlermuster automatisch erkennt, diagnostiziert und daraus Handlungsempfehlungen ableitet. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen