Studie Blockchain: Potenzial für Energiewirtschaft weitgehend ungenutzt

Neue Märkte Add-on01.10.2020 15:54vonNabila Lalee
Merklistedrucken
Viele Unternehmen schrecken noch vor Blockchain zurück, heißt es in der Studie. (Quelle: Sashkin/stock.adobe.com)
Viele Unternehmen schrecken noch vor Blockchain zurück, heißt es in der Studie. (Quelle: Sashkin/stock.adobe.com)

Berlin (energate) - Die Mehrheit aller Blockchain-Anwendungen in der Energiewirtschaft ist im Bereich des Peer-to-Peer-Handels angesiedelt. Das zeigt eine aktuelle Studie der Technischen Universität (TU) Berlin zur Rolle der Blockchain-Technologie in der Energiewirtschaft. Demnach fällt mehr als ein Drittel (37 %) aller Aktivitäten in diesem Bereich auf den Peer-to-Peer-Handel zurück. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen