Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Personalie Alemany wechselt von Yello zu Senec

Unternehmen02.10.2020 13:27vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Der Wechsel von Aurélie Alemany von Yello zu Senec wird von einer Personalrochade begleitet. (Foto: Senec GmbH)
Der Wechsel von Aurélie Alemany von Yello zu Senec wird von einer Personalrochade begleitet. (Foto: Senec GmbH)

Köln/Leipzig (energate) - Der EnBW-Konzern vollzieht eine Personalrochade in der Führung zweier Tochterfirmen. Aurélie Alemany (45) wechselt nach fünf Jahren im Management der Vertriebsgesellschaft Yello als neue CEO zum Heimspeicheranbieter Senec. Neuer Geschäftsführer der Stromvertriebsmarke wird EnBW-Vertriebsleiter Volker Bloch (47). Das operative Geschäft bei Yello verantwortet künftig Claudia Tillmann, die bisher Markenchefin des Unternehmens mit Sitz in Köln war. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht