Nachhaltigkeitsstrategie EnBW will 2035 klimaneutral werden

Unternehmen06.10.2020 15:22vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Um Klimaneutralität zu erreichen, muss die EnBW AG bis 2035 ihre Kohlekraftwerke stilllegen oder umrüsten. (Foto: EnBW/Daniel Meier-Gerber)
Um Klimaneutralität zu erreichen, muss die EnBW AG bis 2035 ihre Kohlekraftwerke stilllegen oder umrüsten. (Foto: EnBW/Daniel Meier-Gerber)

Karlsruhe (energate) - Der Energiekonzern EnBW will innerhalb der kommenden 15 Jahren Klimaneutralität erreichen. Das hat der Versorger in seiner Unternehmensstrategie verankert. In einigen Teilbereichen sei das Ziel deutlich früher erreichbar, teilte die EnBW AG mit. In zehn Jahren sollen die CO2-Emissionen im Vergleich zum aktuellen Stand um die Hälfte sinken. "Wir werden jede Entscheidung und jede Investition daran messen und dadurch unser zukünftiges Wachstum fest mit Nachhaltigkeit verbinden", kündigte EnBW-Chef Frank Mastiaux an. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen