Studie Deutsche Wohnen: Mit 500 Mrd. Euro zum klimaneutralen Gebäudebestand

Gas & Wärme08.10.2020 12:55vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Die Deutsche Wohnen hat einen Vorschlag gemacht, um Mieter bei Sanierungskosten zu entlasten. (Foto: Deutsche Wohnen)
Die Deutsche Wohnen hat einen Vorschlag gemacht, um Mieter bei Sanierungskosten zu entlasten. (Foto: Deutsche Wohnen)

Berlin (energate) - Laut einer aktuellen Studie ist mit einer Investition von rund 500 Mrd. Euro ein klimaneutraler Gebäudebestand erreichbar. Dies geht aus Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) für die Deutsche Wohnen hervor. Demnach müssten, um die Klimaziele zu erreichen, jedes Jahr bis zu 1,04 Mio. Wohnungen energetisch ertüchtigt werden. Von diesem Ziel sei Deutschland allerdings noch weit entfernt, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht