Digitalisierung 450-MHz-Versorgerallianz stellt sich als Unternehmen auf

Merklistedrucken
Die Energiewirtschaft möchte die 450-MHz-Funkfrequenz nutzen, eine Entscheidung über die Vergabe steht noch aus. (Foto: WEMAG AG)
Die Energiewirtschaft möchte die 450-MHz-Funkfrequenz nutzen, eine Entscheidung über die Vergabe steht noch aus. (Foto: WEMAG AG)

Bonn (energate) - Die Brancheninitiative 450-MHz-Frequenz hat sich in eine eigenständige GmbH & Co. Kg umfirmiert. Mit dem Schritt will sich das Unternehmensbündnis für die anstehende Vergabe der Funklizenz aufstellen. Bis dato war die Versorgerallianz als Verein organisiert. Die Aufstellung als Unternehmen soll es den Unterstützern ermöglichen, sich gesellschaftsrechtlich zu beteiligen und auch Renditen auf eingesetztes Kapital zu bekommen (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen