3 Fragen an Michael Class, Juwi AG "Die Innovationsausschreibung sollte netzdienlicher genutzt werden können"

Strom Add-on14.10.2020 09:44
Merklistedrucken
Michael Class sieht Innovationsausschreibungen grundsätzlich positiv, hat aber noch Verbesserungsvorschläge. (Foto: Juwi)
Michael Class sieht Innovationsausschreibungen grundsätzlich positiv, hat aber noch Verbesserungsvorschläge. (Foto: Juwi)

Bonn/Wörrstadt (energate) - Im September gab es erstmals eine so genannte Innovationsausschreibung der Bundesnetzagentur für Ökostromanlagen. energate hat einige Gewinner der Aktion zu der Ausschreibung befragt, so auch Michael Class, Vorstand des Projektentwicklers Juwi. Während mehrere Gebote für Kombinationen aus Solarenergie und Speicher zum Zuge kamen, konnte sich nur Juwi mit einer Kombination aus Solar- und Windkraft durchsetzen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht