Direktvermarktung Gewi will Strom aus Post-EEG-Anlagen vermarkten

Strom15.10.2020 16:30vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Der Direktvermarkter Gewi vermarktet aktuell 3.000 MW Erneuerbaren-Leistung für seine Kunden. (Quelle: Gewi/Oelker)
Der Direktvermarkter Gewi vermarktet aktuell 3.000 MW Erneuerbaren-Leistung für seine Kunden. (Quelle: Gewi/Oelker)

Hannover (energate) - Die Direktvermarktungsgesellschaft Gewi GmbH hat einen langfristigen Stromabnahmevertrag für Post-EEG-Windkraftanlagen geschlossen. Fünf Jahre lang werde die Getec-Tochter Strom aus Windkraftanlagen mit insgesamt 60 MW Leistung beziehen, die im kommenden Jahr aus der festen Einspeisevergütung nach dem EEG fallen, teilte Gewi mit. Eine Verlängerung bestehe ebenfalls. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen