Interview mit Christian Seyfert, VIK "Es drohen Doppelbelastungen durch den Zertifikatshandel"

Politik16.10.2020 10:57vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
VIK-Geschäftsführer Christian Seyfert sieht seine Mitgliedsunternehmen in der Zange. (Quelle: VIK)
VIK-Geschäftsführer Christian Seyfert sieht seine Mitgliedsunternehmen in der Zange. (Quelle: VIK)

Berlin (energate) - Die Coronapandemie und die Klimaschutzanforderungen setzen die energieintensive Industrie gleichzeitig unter Druck. Christian Seyfert, Geschäftsführer des Verbands der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK), fordert im Interview mit energate möglichst niedrige Strompreise und wirtschaftspolitische Unterstützung. energate: Herr Seyfert, der Verband der Industriellen Energie- & Kraftwirtschaft hat ein Positionspapier mit Forderungen an die Politik veröffentlicht. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen