VDE-Anwendungsregeln Neue Standards sollen Digitalisierung der Energiewende befördern

Neue Märkte20.10.2020 15:10vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Neue Standards sollen die Kommunikation sowohl auf Netz- als auch auf Geräteebene sichern. (Foto: Siemens)
Neue Standards sollen die Kommunikation sowohl auf Netz- als auch auf Geräteebene sichern. (Foto: Siemens)

Frankfurt/Main (energate) - Neue Standards sollen einen sicheren Informationsaustausch zwischen Erzeugern und Netzbetreibern ermöglichen. Die vom Elektrotechnikverband VDE getragene Kommission DKE hat dazu vier neue Anwendungsregeln veröffentlicht. Die Kommission ist die in Deutschland zuständige Organisation für die Erarbeitung von Standards, Normen und Sicherheitsbestimmungen in den Themenfeldern Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen