Fernwärmeumbau Stadtwerke Greifswald planen zweites iKWK-System

Gas & Wärme Add-on28.10.2020 11:47vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Die Stadtwerke Greifswald sicherten sich bisher jeweils zwei Zuschläge in der konventionellen und der iKWK-Ausschreibung. (Quelle: igorkol_ter/stock.adobe.com)
Die Stadtwerke Greifswald sicherten sich bisher jeweils zwei Zuschläge in der konventionellen und der iKWK-Ausschreibung. (Quelle: igorkol_ter/stock.adobe.com)

Greifswald (energate) - Die Stadtwerke Greifswald sicherten sich bereits in Deutschlands erster ikWK-Ausschreibung im Juni 2018 einen Zuschlag. Zwei Jahre später genehmigte die Bundesnetzagentur ein weiteres ikWK-System sowie ein zweites konventionelles KWK-Projekt. energate fragte bei den Stadtwerken Greifswald nach, wie sie die Fördermittel für den Umbau ihrer Wärmeversorgung nutzen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen