Gesetzgebung EEG-Debatte nimmt Fahrt auf

Politik29.10.2020 15:27vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Der VZBV fordert beispielsweise die Gleichstellung von Mieterstrom und Eigenstrom. (Foto: Fronius International GmbH)
Der VZBV fordert beispielsweise die Gleichstellung von Mieterstrom und Eigenstrom. (Foto: Fronius International GmbH)

Berlin (energate) - Noch bevor sich der Bundestag am 30. Oktober erstmals mit der aktuellen EEG-Novelle (EEG 2021) befasst, wird die Kritik an dem Gesetzentwurf der Bundesregierung bereits lauter. Etwa vom Umweltverband WWF: Die geplante Reform sei in ihrer jetzigen Form "weitgehend Stückwerk" und ungenügend, um den Ausbau der Erneuerbaren zu beschleunigen, sagte Henrik Maatsch, Klimaschutz- und Energieexperte bei der Organisation. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen