Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Vorzeitige Genehmigung EEW will Stapelfelder Müll- und Klärschlammverbrennung zügig bauen

Gas & Wärme02.11.2020 13:59vonMichaela Tix
Merklistedrucken
In Helmstedt laufen schon Bauarbeiten an der Müllverbrennungsanlage. (Foto: EEW)
In Helmstedt laufen schon Bauarbeiten an der Müllverbrennungsanlage. (Foto: EEW)

Stapelfeld  (energate) - Die Energy from Waste (EEW) darf mit den Bauvorbereitungen für eine neue Müllverwertungsanlage sowie eine Klärschlamm-Monoverbrennungsanlage in Stapelfeld bei Hamburg starten. Das zuständige Landesamt habe ein vorzeitige Genehmigung erteilt, wie eine Pressesprecher auf Anfrage bestätigte. Die EEW hat gleich zwei Gründe, schnellstmöglich mit dem Ersatzbau ihres 40 Jahre alten Müllheizkraftwerks zu beginnen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht