Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz Netzbetreiber wollen mehr grünes Gas im Erneuerbaren-Gesetz

Österreich Add-on06.11.2020 13:37
Merklistedrucken
Der Ausbau erneuerbarer Energien erhöhe den Bedarf an grünem Wasserstoff als Speicher, so die Netzbetreiber. (Quelle: Pixabay)
Der Ausbau erneuerbarer Energien erhöhe den Bedarf an grünem Wasserstoff als Speicher, so die Netzbetreiber. (Quelle: Pixabay)

Wien (energate) - Netzbetreiber wollen mehr Förderung für erneuerbare Gase durch die Bundesregierung. Gase wie Biomethan oder grüner Wasserstoff könnten die Energiewende maßgeblich voranbringen, fänden im Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG) jedoch kaum Aufmerksamkeit, bemängeln Vertreter der Branche bei einer digitalen Veranstaltung des Forums Versorgungssicherheit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen