Berliner Woche (KW45) Von strauchelnden Präsidenten und kränkelnden Männern - eine Glosse

Politik06.11.2020 16:40vonNabila Lalee
Merklistedrucken
Mit der Glosse "Berliner Woche" blickt unsere Hauptstadt-Redaktion auf das energiepolitische Geschehen zurück. (Foto: HendrikDB/istock)
Mit der Glosse "Berliner Woche" blickt unsere Hauptstadt-Redaktion auf das energiepolitische Geschehen zurück. (Foto: HendrikDB/istock)

Berlin (energate) - What an exciting week! Diese Berliner Woche startet mit einem Blick über den Atlantik. Schließlich bleibt die Präsidentschaftswahl in den USA das (fast) alles beherrschende Thema in den Medien. Nicht ganz zu Unrecht: Ob Donald Trump oder Joe Biden als Sieger hervorgeht, entscheidet nicht zuletzt, wie es auch global mit dem Klimaschutz weitergeht. Amtsinhaber Trump hatte nahezu exakt ein Jahr vor der Präsidentschaftswahl die Teilnahme der USA am Pariser Klimaabkommen aufgekündigt, in der Nacht nach der Wahl trat diese Kündigung offiziell in Kraft. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht