Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Gastkommentar von Jan Peter Hinrichs, Buveg "Deutschland kann sich ein ambitionsloses GEG nicht leisten"

Gas & Wärme Add-on09.11.2020 14:30
Merklistedrucken
Ob die Innovationsklausel wirklich innovativ ist, das müsse ein Monitoring der erreichten Energieeinsparung erst noch zeigen, so Jan Peter Hinrichs. (Foto: Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle e.V.)
Ob die Innovationsklausel wirklich innovativ ist, das müsse ein Monitoring der erreichten Energieeinsparung erst noch zeigen, so Jan Peter Hinrichs. (Foto: Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle e.V.)

Berlin (energate) - Seit Anfang November ist das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) in Kraft. Für den Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle (Buveg) hat die Bundesregierung bei der Neuordnung des Effizienzrechts nicht nur Chancen vertan. Die Innovationsklausel gehe in die völlig falsche Richtung. Ein Gastkommentar von Jan Peter Hinrichs, Geschäftsführer des Bundesverbands energieeffiziente Gebäudehülle e. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen