Ladesäulenförderung "Helfen Sie uns, dass das Geld auch abfließt"

Neue Märkte09.11.2020 16:02vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Ausstattungsmerkmale von Standorten über das reine Laden hinaus werden künftig relevante Förderbedingungen. (Quelle: EnBW)
Ausstattungsmerkmale von Standorten über das reine Laden hinaus werden künftig relevante Förderbedingungen. (Quelle: EnBW)

Berlin (energate) - Deutschland will mit massiven Fördermitteln den schleppenden Aufbau von Ladeinfrastruktur anschieben. Bis zum Jahr 2025 plant der Bund, mit mehr als einer Mrd. Euro private, gewerbliche und öffentliche Ladepunkte zu fördern. "Nach Corona wird es wahrscheinlich nicht mehr so viel Geld geben", sagte Johannes Pallasch, Leiter der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur bei der NOW, anlässlich einer Online-Veranstaltung der bundeseigenen Gesellschaft. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen