Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Interview mit Peter Kellendonk, Eebus-Initiative "Wir bilden zum ersten Mal die ganze Kette der Energieversorgung ab"

Neue Märkte Add-on10.11.2020 11:26vonNabila Lalee
Merklistedrucken
Die neuen DKE-Anwendungsregeln sind für Peter Kellendonk ein entscheidender Schritt in der Energiewende. (Foto: Eebus Initiative e.V.)
Die neuen DKE-Anwendungsregeln sind für Peter Kellendonk ein entscheidender Schritt in der Energiewende. (Foto: Eebus Initiative e.V.)

Stuttgart (energate) - Die vom Elektrotechnikverband VDE getragene Kommission DKE hat neue Anwendungsregeln für die Digitalisierung der Energiewende veröffentlicht. Peter Kellendonk, Vorstandsvorsitzender der Eebus-Initiative, bezeichnet diese Regeln im energate-Interview als ein "fehlendes Bindeglied" in einem sicher vernetzten Energiesystem. Darin erklärt er auch, wie der Smart-Meter-Rollout und neue Gesetzgebungen mit den Anwendungsregeln zusammenhängen und welche neuen Möglichkeiten sich für Netzbetreiber ergeben. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen