Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Gastkommentar von Christian Noll, Deneff "GEG: Bei Startschuss mehrfach überrundet"

Gas & Wärme Add-on11.11.2020 10:36
Merklistedrucken
Die Realität hat das neue Gebäudeenergiegesetz schon mehrfach überrundet, sagt Christian Noll von der Deneff. (Foto: Deneff)
Die Realität hat das neue Gebäudeenergiegesetz schon mehrfach überrundet, sagt Christian Noll von der Deneff. (Foto: Deneff)

Berlin (energate) - Am 1. November ist das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) in Kraft getreten. Es sollte den Klimaschutz voranbringen und das Energieeinsparrecht im Gebäudesektor zusammenführen und vereinfachen. Stattdessen macht das neue Gesetz manches unübersichtlicher für Häuslebauer und ist mit seinen veralteten Standards heute überholt. Auch weil es die Vorgaben aus Brüssel nicht erfüllt, steht mit Veröffentlichung des Gesetzes seine erste Novelle schon ins Haus. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen