Bundestag EEG-Anhörung: Experten fordern höhere Ausbauziele

Politik18.11.2020 13:42vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Der Wirtschaftsausschuss des Bundestages diskutierte über die EEG-Novelle. (Foto: Jürgen Matern)
Der Wirtschaftsausschuss des Bundestages diskutierte über die EEG-Novelle. (Foto: Jürgen Matern)

Berlin (energate) - Mit den aktuell in der Novelle für das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vorgesehenen Ausbaupfaden bei erneuerbaren Energien lassen sich die Klimaziele der Bundesregierung für 2030 nicht erreichen. Diese Einschätzung vertraten mehrere Experten in einer Anhörung im Bundestag. "Wir müssen die Ausbaupfade bei erneuerbaren Energien deutlich anheben", betonte Kerstin Andreae, Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht