Pipelinebau Fertigstellung der Eugal II verzögert sich

Gas & Wärme19.11.2020 13:52vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Der zweite Strang der Eugal wird verspätet den Betrieb aufnehmen. (Foto: Gascade)
Der zweite Strang der Eugal wird verspätet den Betrieb aufnehmen. (Foto: Gascade)

Kassel (energate) - Die Fertigstellung des zweiten Strangs der Europäischen Gas-Anbindungsleitung (Eugal) verzögert sich. Der Betreiber Gascade teilte mit, die Leitung werde nicht wie geplant zum 1. Januar 2021 in Betrieb gehen. Aufgrund von technischen Problemen in der Verdichterstation Radeland II verzögere sich die Inbetriebnahme bis zum zweiten Quartal 2021. Ab diesem Zeitpunkt will Gascade dann auch Kapazität vermarkten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen