+++ kurz notiert +++ Shell eröffnet zwei weitere LNG-Tankstellen

Gas & Wärme23.11.2020 11:15
Merklistedrucken
 (Quelle: mediaphotos/istockphoto.com)
(Quelle: mediaphotos/istockphoto.com)

Hamburg (energate) - Der Konzern Shell hat zwei weitere LNG-Tankstellen in Betrieb genommen. Mit den Zapfsäulen an der A 9 in Bayern (Schweitenkirchen) und an der A 1 in Stuhr nahe Bremen erhöht sich die Anzahl der LNG-Stationen von Shell auf neun. Bis Ende 2022 sind nach Unternehmensangaben deutschlandweit 35 bis 40 LNG-Tankstellen in Planung. Spätestens 2025 will Shell auf fossiles Erdgas verzichten und das LNG auf Basis von Biomethan in seiner Rheinland Raffinerie herstellen. D…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen