3 Fragen an Jens Hache, Mitnetz Strom "Eine Drohne für alle Anwendungsfälle wird es nicht geben"

Strom Add-on23.11.2020 11:45
Merklistedrucken
Hache: "Komplett autonome Drohnen mit KI-Analysen innerhalb der Flugkörper liegen noch in weiter Zukunft." (Quelle: Mitnetz Strom GmbH)
Hache: "Komplett autonome Drohnen mit KI-Analysen innerhalb der Flugkörper liegen noch in weiter Zukunft." (Quelle: Mitnetz Strom GmbH)

Kabelsketal (energate) - Drohnen sind bereits in Einsatz bei der Wartung und Instandhaltung von Stromnetzen. Eon forscht aktuell daran, künftig auch autonome Flugkörper mit Künstlicher Intelligenz (KI) zur Inspektion der Verteilnetze einzusetzen. Im energate-Interview zieht Projektleiter Jens Hache von der in Sachsen-Anhalt ansässigen Mitnetz Strom ein Zwischenfazit zu den Testreihen, die seit knapp elf Monaten laufen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen