EEG 2021 Von Bredow: Eigenstrom entfesseln

Politik26.11.2020 13:08
Merklistedrucken
Anwalt von Bredow kritisiert die weiterhin engen Fesseln für die Eigenstromnutzung. (Quelle: HTW Berlin)
Anwalt von Bredow kritisiert die weiterhin engen Fesseln für die Eigenstromnutzung. (Quelle: HTW Berlin)

Straubing (energate) - Rechtsanwalt Hartwig von Bredow hat seine Kritik am EEG 2021 wiederholt. Der aktuelle Entwurf behindere die Eigenversorgung mit selbst erzeugtem Ökostrom. Seiner Einschätzung nach widerspricht die geplante Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes geltendem EU-Recht, betonte der Anwalt bei einem Webinar des Energienetzwerks "Carmen". Laut von Bredow bildet der EEG-Entwurf die in der europäischen Erneuerbarenrichtlinie geforderte Privilegierung der Eigenversorgung "absolut unzureichend" ab (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen