3 Fragen an Oliver Arnhold, Localiser "Eine Million Ladepunkte bis 2030 sind eine ganze Menge"

Neue Märkte Add-on03.12.2020 10:33
Merklistedrucken
Oliver Arnhold ist Bereichsleiter "Mobilität mit Erneuerbaren Energien" am Reiner Lemoine Institut und Mitgründer des Start-ups Localiser. (Quelle: Reiner Lemoine Institut)
Oliver Arnhold ist Bereichsleiter "Mobilität mit Erneuerbaren Energien" am Reiner Lemoine Institut und Mitgründer des Start-ups Localiser. (Quelle: Reiner Lemoine Institut)

Berlin (energate) - Für den Hochlauf der Elektromobilität braucht es den Aufbau einen bedarfsgerechten Ladeinfrastruktur. Doch wie sieht der Bedarf aus und wie lässt er sich ermitteln? energate sprach darüber mit Oliver Arnhold, Bereichsleiter "Mobilität mit Erneuerbaren Energien" am Reiner Lemoine Institut und Mitgründer des Start-ups Localiser. energate: Für die Elektromobilität möchte Deutschland eine Million Ladepunkte bis 2030 aufbauen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen