Mergers & Acquisitions Leipziger Stadtwerke steigen bei IT-Dienstleister ein

Unternehmen27.11.2020 16:52vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Die Tinte unter den Verträgen zwischen den Leipziger Stadtwerken und der OGE ist trocken. (Foto: Pixabay)
Die Tinte unter den Verträgen zwischen den Leipziger Stadtwerken und der OGE ist trocken. (Foto: Pixabay)

Leipzig (energate) - Die Leipziger Stadtwerke werden gewichtiger Gesellschafter des IT-Dienstleisters Caplog-X. Dazu übernimmt der Kommunalversorger das Anteilspaket des Fernleitungsnetzbetreiber Open Grid Europe (OGE), der sein Engagement bei dem IT-Spezialisten damit aufgibt. Die Kaufverträge zu dem Deal seien nunmehr unterzeichnet, teilten die Leipziger Stadtwerke mit. Finanzielle Details zu der Transaktion machten die Stadtwerke nicht öffentlich. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht