emw-Interview Eon schreibt sich neues Drehbuch für Netzeffizienz

Unternehmen30.11.2020 16:30vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Im Interview skizziert Eon-Vorstand König die Effizienzziele im Netzgeschäft. (Foto: E.ON SE)
Im Interview skizziert Eon-Vorstand König die Effizienzziele im Netzgeschäft. (Foto: E.ON SE)

Essen (energate) - Nach der Übernahme der Netzaktivitäten seines ehemaligen Konkurrenten RWE trimmt Eon seine neun regionalen Netztöchter auf mehr Effizienz. "Die einfachen Übungen haben wir längst alle hinter uns - und auch schwierige. Es geht jetzt schon ans Eingemachte", sagte Eon-Netzvorstand Thomas König im Interview mit der energate-Publikation emw. Nach der Freigabe der EU-Kommission im September 2019 startete Eon das Benchmarking-Projekt namens "Best of nine", dessen Ergebnisse Ende Januar vorliegen sollen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht