Klimaschutz Klimakabinett unterstützt höheres CO2-Ziel der EU

Politik02.12.2020 14:10vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Das Klimakabinett tagte am 2. Dezember 2020. (Foto: BMEL)
Das Klimakabinett tagte am 2. Dezember 2020. (Foto: BMEL)

Berlin (energate) - Erstmals in diesem Jahr hat das Klimakabinett der Bundesregierung am 2. Dezember getagt. Beschlüsse wurden nicht gefasst. Ein Schwerpunkt der Beratungen war die Erhöhung des EU-Klimaziels 2030. Alle teilnehmenden Ministerien hätten den Vorschlag der EU-Kommission für eine Erhöhung der CO2-Einsparvorgabe für 2030 auf 55 Prozent unterstützt, hieß es nach der Sitzung. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen