Wasserstoff EU-Parlament diskutiert Wasserstoffhochlauf

Politik03.12.2020 12:19vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Der Energieausschuss des EU-Parlamentes diskutierte die Wasserstoffstrategie der EU-Kommission. (Foto: European Union)
Der Energieausschuss des EU-Parlamentes diskutierte die Wasserstoffstrategie der EU-Kommission. (Foto: European Union)

Brüssel (energate) - Die Mehrheit des Energieausschusses im EU-Parlament begrüßte bei einer Anhörung die Wasserstoffstrategie der EU-Kommission. Für Diskussionen sorgte aber die Rolle von Wasserstoff aus Erdgas. Der Ausschuss befasste sich mit einem Bericht des EU-Parlamentariers Jens Geier zu Wasserstoffstrategie. Der SPD-Politiker sieht, wie die EU-Kommission, den Einsatz von grünem Wasserstoff nur dort als sinnvoll an, wo eine Elektrifizierung nicht möglich ist: "Wegen der hohen Effizienzverluste bei der Produktion von grünem Wasserstoff sehe ich ihn als komplementär und nicht als alternativ. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen