energate-Marktbericht Strom vom 27.11 bis 03.12.2020

Dunkelflaute in Deutschland treibt Day-Ahead über 70 Euro

Eine Flaute bei Sonne und Wind in Deutschland ließ den Day-Ahead-Preis kurzfristig durch die Decke gehen.
Eine Flaute bei Sonne und Wind in Deutschland ließ den Day-Ahead-Preis kurzfristig durch die Decke gehen. (Foto: Wolfi30 - Fotolia)

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+

  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf mehr als 110.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf die Inhalte aller Add-Ons
  • Endet automatisch
0,00€
Jetzt testen

energate
Digitalpass 24h

  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-Ons
* kostenlose Registrierung erforderlich
9,99€
Jetzt kaufen *